Hinweis zu Cookies
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mit Klick auf „Mehr Informationen“ erhalten Sie nähere Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite. Mehr Informationen
Direkt zum Hauptinhalt
Menz ist ein typisches Angerdorf und liegt am südlichen Ufer des Roofensees. Erstmals urkundlich 1290 erwähnt hat dieser Teil der Gemeinde Stechlin ca. 550 Einwohner. Weiter
Der Roofensee ist ein einzigartiger Klarwassersee und gehört zum Naturpark Stechlin - Ruppiner Land. Wie im gesamten Naturpark dürfen keine Motorboote betrieben werden. Weiter
Von Menz aus können u. a. Rheinsberg mit seinem Schloss und das ebenso zur Gemeinde Stechlin gehörende Neuglobsow am Stechlinsee besucht werden. Weiter
Hier finden Sie Unterkünfte für Ihren Aufenthalt in Menz am Roofensee. Weiter

Menz | Stechlin direkt am Roofensee gelegen - ein Naturparadies Diese Seite twittern

Am südöstlichen Ufer des Roofensees liegt Menz, ein Ort, der jeden Gast verzaubert. Menz ist ein Ortsteil der Gemeinde Stechlin, zu der auch die Dörfer Neuglobsow und Dollgow gehören. Alle drei Orte liegen an Seen und werden von vielen weiteren umgeben.
Die Oberflächengestalt der Menzer Heide wurde durch die Eiszeit geprägt, Sanderflächen wechseln mit Grundmoränen, Endmoränen, Kuppen, Mooren und Seen ab. Es entstand ein Naturparadies.

18. November 2020 - 4. Landwirtschafttag

01.09.2020
Bitte beachten: Abhängig von den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen kann es zu Änderungen oder kurzfristigen Absage der Veranstaltung kommen!

Treff: 9:00 Uhr, Regionalwerkstatt Stechlin in Menz; 4. Landwirtschafttag zusammen mit der Rheinsberger Preussenquelle, dem Landschaftschaftspflegeverbandes e.V. Prignitz-Ruppiner Land e. V.; Information/Anmeldung: Hilmar Hilger, Tel.: 0171 7771270
 

19. Dezember 2020 - Genusswanderung auf dem Menzer Moorerlebnispfad im Wandel der Jahre(s)-Zeiten

01.10.2020
Bitte beachten: Abhängig von den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen kann es zu Änderungen oder kurzfristigen Absage der Veranstaltung kommen!

Treff: 10 Uhr, NaturParkHaus Stechlin in Menz, Ehrenamtlich machen wir einen "Hausbesuch beim Doktor Wald" und wandern mit allen Sinnen und "Apfelsteinen" auf dem Moorerlebnispfad auf einem erweiterten Rundkurs um den Roofensee und nutzen das Erbe der Eiszeit als Ort der Muße und der Erkenntnis. Dauer: ca. 5 Stunden; Strecke: 12 km
 
 
seoop.de - moderne Webentwicklung Top